Verkehrsunfall zwischen Oberlimbach und Wagerberg - Freiwillige Feuerwehr Neudau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verkehrsunfall zwischen Oberlimbach und Wagerberg

Einsätze/Übungen > Einsätze

Ein Autolenker kam am 27.4.2013 auf der L435 von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und landete dann wieder auf der Straße. Der Fahrer blieb dabei unverletzt.
Am Samstag, dem 27.4.2013, wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf der L435 gerufen. Durch bisher unbekannte Ursache kam der PKW auf der rechten Straßenseite ab, wurde über den Straßengraben in die Luft geschleudert und touchierte mit der rechten Seite einen Baum, sodass das Fahrzeug in der Länge gestaucht wurde.

Der PKW kam dann quer über die Fahrbahn zum Stehen. Großes Glück hatte der Fahrer - er blieb unverletzt.

Nach telefonischer Alarmierung rückten wir mit RLF-A und MTF (insgesamt 12 Mann) aus.

Zuerst wurde das Fahrzeug auf Rollen gehoben, damit wir es von der Straße schieben konnten. Nach Reinigung der Fahrbahn wurde der PKW einem Abschlepp-Unternehmen übergeben. Nach zirka 1,5 Stunden konnten wir uns wieder einsatzbereit melden.

Weiters möchten wir darauf aufmerksam machen, dass telefonische Alarmierung um einiges länger dauert als eine Alarmierung via Notrufnummer (03332) 122!

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü