Verrauchter Keller in der Herrschaftssiedlung - Freiwillige Feuerwehr Neudau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verrauchter Keller in der Herrschaftssiedlung

Einsätze/Übungen > Einsätze

Am späten Nachmittag des 14.04.2014 wurden wir zu einem Brandeinsatz in der Herrschaftssiedlung gerufen.
Am 14.04.2014 um 17:27 Uhr wurden wir zu einem Brandeinsatz (Alarmstichwort: Rauchfangbrand) in die Herrschaftssiedlung in Neudau alarmiert. Da zum Zeitpunkt der Alarmierung gerade einige Kameraden im Feuerwehrhaus beschäftigt waren, konnte nur sehr kurze Zeit danach ausgerückt werden.
Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass der Keller verraucht war, weshalb sich ein Trupp mit Atemschutz ausrüstete. Nach Öffnen der Kellerfenster wurde ein Druckbelüfter eingesetzt, um den Rauch aus dem Keller zu blasen.
Nach zirka einer Stunde konnten die 20 Mann wieder ins Rüsthaus einrücken:
•RLFA-2000 Neudau mit 8 Mann
•KLF Neudau mit 7 Mann
•MTF Neudau mit 5 Mann

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü